Düsseldojo-Team gewinnt die NRW-Landesmeisterschaft 2019

Am Sonntag den 28.04.2019 trafen sich 25 Schützen aus 5 Vereinen zur NRW-Landesmeisterschaft im Kyudojo-Ruhr e.V. in Schwerte unter der Wettkampfleitung von Johannes Maringer.

Nach dem Angrüßen und einem kurzen Einschießen begann der Team-Wettkampf. Die 8 Teams aus Bonn, Schwerte, Mönchengladbach, Aachen und Düsseldorf mit jeweils drei Schützen schossen in vier runden insgesamt 48 Pfeile.

Nach der letzten Runde konnte sich unser Team aus dem Düsseldojo gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Das Endergebnis im Team-Wettkampf lautet:

Platz 1: Düsseldojo mit Darlene, Mike und Martin, 32/48 Treffern
Platz 2: Aachen mit Wolfgang, Malte und Friedgar, 30/48 Treffern
Platz 3: Bonn mit Gisela, Christoph und Detlef, 24/48 Treffern

Anschließend fand der Einzel-Wettkampf mit 25 Schützen statt.
In der ersten Runde wurden von jedem Schützen 4 Pfeile im ANKF-Taihai geschossen.
Die 16 trefferstärksten Schützen konnten sich für die K.O.-Runden qualifizieren, bei denen zwei Schützen gegeneinander antreten und jeweils zwei Pfeile schießen.

Nach einem spannenden Wettkampf konnte sich Friedgar aus dem PTSV Aachen mit 9 Treffern in Folge die Einzelmeisterschaft sichern.
Auf den zweiten Platz schaffte es Giesela aus dem SSF Bonn, gefolgt von Sebastian aus dem Kyudodojo-Ruhr. Wir gratulieren allen Platzierten und Teilnehmern und bedanken uns bei dem Kyudodojo-Ruhr für die erneute Ausrichtung der Meisterschaft!