99 Pfeile Wettkampf in Aachen

Am 2. September 2017 hatte die PTSV und die Aachener Kyudo Abteilung ihren Tag der offenen Tür und luden zum 99 Pfeile Wettkampf ein.

Es handelt sich dabei um einen Teamwettkampf in dem jedes der drei Mitglieder einer Mannschaft 33 Pfeile (8 x 4 Pfeile und im letzten Durchgang 1 Pfeil) auf das Mato schießt.

Nach den Angrüßen durch Manfred Speidel wurde um 12:00 h die Startreihenfolge der 9 Mannschaften ausgelost. Das Team Nashiwari aus Mönchengladbach setzte sich mit 8 von 12 Treffern im ersten Durchgang an die Spitze, gefolgt von Düsseldojo und Neandertal mit 7 Treffern, die Führung konnte Mönchengladbach bis Mitte des Wettkampfes halten. Mit 2 starken Runden setzte sich dann das Team Sasu Sasori aus Düsseldorf mit 42 Treffern an die Spitze, gefolgt vom Team aus des Kyudojo Köln und dem Gastgeber aus Aachen.

Um den Sieg klar zu machen, hätte Sasu Sasori in der letzten Runde nur noch 2 Treffer landen müssen, diese Chance wurde von Darlene, Joey und Jonas nicht genutzt und so schaffte es das Team aus Köln gleich zu ziehen. Beide Teams hatten nun 48 Treffer und mussten für die den 1. Platz in ein Stechen. Jeder Schütze trat mit einem Pfeil an die Shai, von den 6 Pfeilen trafen 3 die Scheibe, Düsseldojo hatte 2 Treffer, Köln 1 Treffer. Damit sicherte sich Düsseldojo den 1. Platz und den Wanderpokal, in den der Name des Gewinnerteams eingraviert wird.

Wir gratulieren!

Das Aachener Tai Shin Kan Kyudojo ist ein wunderbarer Ort, obwohl das Wetter eher an den April erinnerte, mit Sonne, Wolken und Starkregen die Schützen durchaus forderte. Eine gelungene Veranstaltung und wir freuen uns auf nächstes Jahr, danke an die Aachener Kyudoka.

 

 

.

Bericht von den Deutschem Meisterschaften im Kyudo 2017 in Hannover

Am Wochenende 6./7. Mai 2017 fanden in Hannover die Deutschen Meisterschaften im Kyudo statt. Die einzelnen Landesverbände schickten ihre besten Schützen um die Deutschen Meister zu bestimmen.

Nach sehr spannenden Wettkämpfen standen dann am Sonntag folgende Ergebnisse fest:

  1. Deutsche Einzelmeisterschaft 2017:
    1. Platz: Fridgar Errenst, Aachen
    2. Platz: Dominik Krist, Berlin
    3. Platz: Boris Proppe, Berlin
  2. Deutsche Einzelmeisterschaft Kyu-Grade2017:
    1.Platz: Jonas Reich, NRW (Düsseldojo)
    2. Platz: Sebastian Hennig, Hamburg
    3. Platz: Steffi Goldmann, Berlin
  3. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2017:
    1. Platz: M. Karaca, B. Drost-Lehmann, M. Lehmann, Y. Oikawa – Hessen
    2. Platz: S. Brendel, N. Wolfsteiner, M. Lenz, I. Hausner – Bayern
    3. Platz: A. Brachmann, T. Balogh, M. Mepler – Pfalz
  4. Deutsche Sempai Meisterschaft 2017:
    1. Platz: Tobias Oswald, Hessen
    2. Platz: Beate Drost-Lehmann, Hessen
    3. Platz: Klaus Giebel, Schleswig-Holstein

Der Kyudo Verein Düsseldojo e.V. gratuliert allen Siegern, Platzierten und Teilnehmern. Ganz besonders freuen wir uns über die Platzierung von Jonas Reich der die 10. Deutsche Einzelmeisterschaft der Kyud-Grade für sich entscheiden konnte!

 

Copyright der Bilder bei Ragunath Vasudevan.

.

Bericht von den Nordrhein-Westfälischen Landesmeisterschaften im Kyudo 2017 in Düsseldorf

Am Samstag, den 8. April 2017 fanden auf dem Dojogelände des Kyudo Verein Düsseldojo e.V. am Aderdamm die Nordrhein-Westfälischen Landesmeisterschaften im Kyudo statt.

Geschossen wurde von 11:00 – 17:00 h. Eine Sempai Meisterschaft (ab 5. Dan) fand aus Mangel an wettkampfwilligen Sempai leider nicht statt! Die Mannschafts- und Einzelmeisterschaften waren hingegen gut belegt.

Für das leibliche Wohl war wie immer gesorgt und alle Teilnehmer und die zahlreich erschienenen Gäste hatten trotz des ungemütlichen Wetters viel Spaß!

Es traten 12 Teams und 30 Schützen aus insgesamt 9 Vereinen in der Einzelwertung an:
KG Köln, SSF Bonn, KD Köln, KV Neandertal, KV Waldniel, KD Ruhr, PTSV Aachen, KD Niederrhein und KV Düsseldojo.

Mannschaftssieger auf dem 1. Platz wurde der Kyudo Verein Düsseldojo e.V mit 13 von 36 Treffern nach stechen. Den 2. Platz konnte der PTSV Aachen für sich verbuchen und auf dem 3. Platz landete die Startgemeinschaft bestehend aus Schützen der KD Ruhr/SSF Bonn/KV Waldniel

Im Einzel konnte Friedgar vom PTSV Aachen den 1. Platz für sich entscheiden, auf dem 2. Platz Robert aus dem Düsseldojo und auf dem 3 Platz Jonas, ebenfalls aus dem Düsseldojo.

Für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Kyudo 2017 in Hannover haben sich qualifiziert:

NRW Teammeisterschaft
Wolfgang Brauers, Aachen
Jonas Reich, Düsseldojo
Gisela becker, SSF Bonn
Shige Kameo, Waldniel

Einzelmeisterschaft
Gisela Becker
Jason Brenner
Wolfgang Brauers
Friedgar Errenst
Johannes Maringer

Kyu-Meisterschaft
Yvonne Loddenkoetter
Martin Huppert-Meert
Jonas Reich
Robert Knauf

Wir freuen uns sehr, dass die Schützen des Kyudo Verein Düsseldojo e.V. so gut abgeschnitten haben!

 Das Copyright für die Bilder liegt bei Stephanie Derwahl und Frank Tewes, denen wir für die schönen Aufnahmen sehr danken!

.

Bericht von der 2. Koi Taikai 錦鯉大会 in Düsseldorf

Am Montag, den 1. Mai 2017 fand bei deutlich verregnetem Wetter die 2. Koi Taikai des Kyudo Verein Düsseldojo e.V. auf dem Dojogelände am Aderdamm statt.

Die Koi Taikai ist ein Einzelwettbewerb. Geschossen wird um einen Wanderpokal den der Sieger für die folgende Saison bis zur nächsten Koi-Taikai mit nachhause nehmen kann. Der Pokal bleibt Eigentum des Kyudo Verein Düsseldojo e.V.

Geschossen wurde von 11:00 – 16:00 h mit von 20 Teilnehmern je 4 Pfeilen auf je fünf Mato unterschiedlicher Größe (also 20 Pfeile). Gewertet wurden die Treffer ins Mato, unabhängig von der Größe des Mato.

Für das leibliche Wohl war wie immer gesorgt und alle Teilnehmer und die zahlreich erschienenen Gäste hatten trotz des ungemütlichen Wetters viel Spaß!

Gewinner der Koi-Taikai 2107 wurden:
1. Platz: Darlene Maringer, Düsseldojo
2. Platz: Malte Negendank, Aachen
3. Platz: Jonas Reich, Düsseldojo

Die Plätze 2 und 3 wurden nach einem Stechen (Enkin) ermittelt. Nach einem wirklich spannenden Wettkampf konnte sich Malte schließlich durchsetzen.

Wir sind sehr froh, dass der Wanderpokal in diesem Jahr „zuhause“ bleibt! Im nächsten Jahr muss Darlene dann entweder ihren Titel und den Wanderpokal verteidigen oder ihn kampflos zur Verfügung stellen.

Für die Bilder danken wir Stephanie Derwahl und Bernd Tewes, die auch das Copyright halten!

.

NRW-Meisterschaften 2016 in Aachen (Düsseldojo stellt den Einzelmeister 2016)

Bei den NRW- Meisterschaften 2016 in Aachen wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Mannschaftsieger mit 33/60 ist nach stechen Kyudojo Köln mit Rolf, Ottmar und Frank.

Platz 2 geht an den Ausrichter PTVS Aachen mit Wolfgang, Friedgar, Malte und Jonas (R).

Den 3. Platz belegte mit 25/60 der Kyudo Verein Neandertal.

Im Einzel traten nach der Vorrunde die 16 trefferstärksten Schützen im Tournement an. In die Endrunde der besten 4 schafften es: Malte(Ac), Jonas(Düsseldojo), Jürgen und Gisela, beide SSF BN.

Mit konstanter Trefferleistung errang Jonas Reich vom Kyudo Verein Düsseldojo e.V. den Titel des „NRW-Einzelmeister im Kyudo 2016“.

Malte belegte den 2. Platz und Jürgen den 3.Platz.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern , danke auch an die Helfer und den Ausrichter und Sven für die Wettkampfleitung.

Noch einige Vido-Clips:

 

Yawatashi

Einzel

Team

.

Bericht von der 1. Koi-Taikai 錦鯉大会 in Düsseldorf

Am 5. Mai 2016, Christi Himmelfahrt / Vatertag, haben wir bei wunderbar sonnigem Wetter die erste Koi-Taikai auf unserem Aussengelände am Aderdamm in Düsseldorf abgehalten.
Es ware 17 Schützen aus 5 Vereinen gemeldet. Geschossen wurde von 11:00 – 16:00 h mt je 4 Pfeilen auf fünf Mato unterschiedlicher Größe. Gewertet wurden die Treffer ins Mato, unabhängig von der Größe des Mato.

Für das leibliche Wohl war gesorgt und alleTeilnehmer hatten viel Spaß!

Layout

Gewinner der Koi-Taikai 2106 wurden:
1. Platz: Lennard Karow  aus Kyudo Verein Bonn
2. Platz Takashi Yoshida aus dem Kyudo Verein Neandertal
3. Platz Bernd Thewes aus dem ASV Dojo Mönchengladbach
Die Plätze 2 und 3 wurden nach einem Stechen zwischen Takashi Yoshida, Bernd Thewes und Jonas Reich vergeben. Jonas landete leider „nur“ auf dem 4.Platz.

Im nächsten Jahr muss Lennard dann entweder seinen Titel und den Wanderpokal verteidigen oder ihn kampflos zur Verfügung stellen.

Wir danken allen Helfern für ihren Einsatz und allen Schützen für ihre Teilnahme, ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen.

Hier das Video vom Stechen um den 2. und 3. Platz.

 

.

Landeslehrgang und NRW Meisterschaft Enteki 2015 – Bericht und Bilder

Der Landeslehrgang „Enteki“ mit Roland Pohl war gut besucht und hat allen Teilnehmern viel Spass gemacht. Die zwei Regenunterbrechungen wurden mit reichlich Theorie gefüllt.

Die Wettervorhersagen für die Meisterschaft am Sonntag waren nicht so berauschend, es blieb aber die ganze Zeit trocken, sogar mit einzelnen Sonnenstrahlen.
Nach dem Einschießen mit 12 Pfeilen begann der Wettkampf. 5 mal 4 Pfeile auf Treffer.
Der NRW-Entekimeister 2015 mit 11/20 Pfeilen ist Rolf Schumacher aus dem Kyudojo Köln.
Bernd Thewes vom ASV-Dojo, Mönchengladbach hat mit 6/20 Pfeilen den 2. Platz belegt.
Wolfgang Brauers vom PTSV Aachen hat mit 5/20 Pfeilen den 3. Platz belegt.

Viele der Teilnehmer haben den Wunsch geäußert, öfter Enteki zu Üben. Der Kyudo Verein Düsseldojo e.V. hat jetzt sein neues Vereinsgelände bezogen und wird nächstes Jahr 2 oder 3 Termine für Enteki anbieten.

 

Bilder vom Landeslehrgang:

 

Bilder von der Meisterschaft

 

Danke Robert für die vielen schönen Bilder!

 

.

Die Endergebnisse der Landesmeisterschaften 2015

Die Landesmeisterschaften 2015 sind erfolgreich durchgeführt worden . Die Endergebnisse im Einzelnen:
Sempai:
1. Platz ‎Mathias Seidel, PTSV Ac, 4/8
2. Platz ‎ Reinhard Kollotzek, KVN 3/8
3. Platz ‎ Günter Dauner, KVN 2/8
Mannschaft:
1. Platz PTSV Ac, 29/48, ‎Wolfgang, Friedgar, Ulla
2. Platz KVN I, 25/48, Reinhard, Luise, Günter
3. Platz ASV ‎I, 21/48, Bernd, Darlene, Johannes
Bester Einzelschütze in der Mannschaft war Sven Z. mit ‎11/16 Treffer.
Einzel:
1. Platz Frank D., Köln mit 6 Treffern in der KO-Runde
2. Platz Wolfga‎ng B. , PTSV AC
3. Platz Friedgar E. , PTSV AC.
Wir gratulieren allen Siegern und danken den Teilnehmern!
Der Vorstand hat folgende Kyudoka nominiert,  NRW bei den Deutschen Meisterschaften zu vertreten.
Mannschaft: Sven Z. ,  ‎Wolfgang B. , Friedgar E,  Frank D.
Einzel: Friedgar E., Frank D. , Rolf S. ,
Für die 2 offenen Plätze bittet der NRW-Landestrainer um Rückmeldung von wettkampfinteressierten Schützen.
Johannes Maringer steht als Reserve zur Verfügung, da er auch als Kampfrichter Sempai tätig ist.
Da für Sempai+Kyu Meisterschaft ohne Limit gemeldet werden kann, wird um Rückmeldung aus den Vereinen gebeten, wer zur Deutschen Meisterschaft nach Neuburg a.d. Donau fahren möchte.
Meldeschluss für die DM ist der 18.5.2015.
Rückmeldung an LSB und LT bitte bis‎ 15.5.2015.
Hier geht es zur Bildergalerie „Landesmeisterschaften 2015
.

Film vom Kyudo World Cup 2014 in Paris (世界弓道大会2014年パリ)

Ein sehr schöner Film Film vom Kyudo World Cup 2014 in Paris. Originaltext: The second Kyudo World Cup has been held at Paris on 2014. It gathered more than 500 practitioners coming from all over the word, and attracted many interested viewers. Kyudo, the way of the bow, values three main principles : beauty, truth and goodness. The video go over the fantastic competition. The final has been disputed between Japan and France. Japan won the championship. Dedicated to all the practitioners, lovers, and participants of Kyudo. Enjoy. Sangam.