Ausschreibung zum Bundeslehrgang „Prüfungsvorbereitung für 3. Dan-Anwärter und höher“

Veranstalter: DKyuB e.V.
Ausrichter : Alster Dojo e.V. – „Hi Un Kan – Kyudojo“
Ort: Alster Dojo e.V. – Veilchenweg 34; 22529 Hamburg;
Tel+Fax: 040 – 560 085 95

HH

Zeit: Sa. 18.04.15 von 14 – 18:30 Uhr; So. 19.04.15 von 9:30 – 14 Uhr
Lehrer: F. Hoff, Kyoshi Rokudan
Leitung: F. Hoff, DKyuB-Trainer A Wk
Themen: Prüfungsvorbereitung für Anwärter des 3. Dan und höhere Graduierungen/Titel.
Teilnehmer: max. 30 Kyujin ab 2. Dan
Gültiger Kyudopass muss vorliegen.
Kosten: DKyuB-Bundeslehrgangsgebühr: 10,-€
Dojobenutzung und Pausenverpflegung 17,- €.
Bei Übernachtung im Dojo im eigenen Schlafsack: 5,- € pro Person/Nacht.
Zahlbar vor Ort zu Beginn des Lehrgangs.
Verpflegung: Getränke und Kaltverpflegung für die Pausen.
Für Frühstück und Abendessen trägt jeder Teilnehmer selbst Sorge.
Anmeldung: schriftlich auf dem dafür vorgesehenem Vordruck (letzte Seite) des PDF Es entscheidet der Eingang der Anmeldung über die Reihenfolge zur Teilnahme.
Meldeschluss: 10.04.2015
Hinweise: Es erfolgt eine Benachrichtigung bezüglich der Teilnahme.
Ggf. wird eine Warteliste eröffnet.

Alster Dojo

 

 

Anmeldedaten und weitere Informationen in der PDF-Datei zum herunter laden.

 

 

Ausschreibung: Nordrhein-Westfälische Kyudo-Meisterschaften 2015

In diesem Jahr haben wir als „Kyudo Verein Düsseldojo e.V.“ die Ehre und das Vergnügen die „Nordrhein-Westfälischen Kyudo-Meisterschaften 2015“ auszurichten.

PDF-Datei

 

 


Veranstalter:
   Nordrhein-Westfälischer Kyudoverband e.V. (NWKyuV)

Ausrichter:  Kyudo Verein Düsseldojo e.V.

Ort:  Hockeyhalle des DSC 99
          Diepenstraße 99
          40625 Düsseldorf
          (Hinter COSMO SPORTS)

Zeit:  Sonntag, 26. April 2015. Eintreffen ab ca. 09:30 h.
           Ab 10:00 Auslosen für Sempai-EM, MM und EM, Einschießen.
           Ab 10:30 h, Beginn der Meisterschaften.
           Eröffnung, Yawatashi, danach Beginn der ersten Meisterschaft.
           Ende voraussichtlich gegen 17:30 h

Wettkampfleitung:    Kampfrichter des DKyuB

Teilnehmer:    Sichere Matoschützen ab 4. Kyu mit gültigem Kyudopass

Ausrüstung:   Gemäß Wettkampfordnung des DKyuB e.V.

Kosten:   Startgeld: 5,- € pro Wettkampf und Person
                   Pausenverpflegung: 7,- € pro Person

Modi:       Sempaimeisterschaft.
                   
Alle Schützen ab 5. Dan. (abhängig von der Anzahl der Meldungen,
                   mind. 6 Teilnehmer), 2 x 4 Pfeile im ANKF Taihai (Zasha/Kyogi maai),
                   die Anzahl der Treffer entscheidet. Stechen gemäß WO.
                   Mannschaftsmeisterschaft.
                   
Eine Mannschaft besteht aus 3 Schützen und evtl. Ersatzschütze.
                   Je nach Anzahl der gemeldeten Mannschaften 3 x 4 max. 5 x 4 Pfeile.
                   (Zasha/Kyogi maai), die Anzahl der Treffer entscheidet.
                    Stechen gemäß WO.
                   Einzelmeisterschaft.
                   Je nach Teilnehmerzahl 1 x 2 oder 2 x 2 Pfeile zur Ermittlung der besten 16 Schützen.
                   ANKF Taihai (Zasha/Shinsa maai),
                   die Anzahl der Treffer entscheidet.
                   Stechen gemäß WO.
                   Danach Tournament-System bis zur Ermittlung der Sieger

Anmeldedaten und weitere Informationen in der PDF-Datei zum herunter laden.

Ausschreibung: Frühjahrsseminar mit dem Schwerpunkt „Wettkampf“ für Trainer, Kadermitglieder und Wettkampf-Interessierte

Ausschreibung: Frühjahrsseminar mit dem Schwerpunkt „Wettkampf“ für Trainer, Kadermitglieder und Wettkampf-Interessierte in Hamburg

Alster Dojo

 

 

 

 

Veranstalter:  DKyuB e.V.
Ausrichter: Alster Dôjô e.V. – „Hi Un Kan – Kyûdôjô“
Ort: Veilchenweg 34, 22529 Hamburg
Datum: Donnerstag 12.3.2015 bis Montag: 16.3.2015
Leitung: DKyuB Trainer, Alster Dojo e.V.
Lehrer: Ken Kurosu Sensei
Übersetzer: Manfred Speidel
Themen: Wettkampfrelevante Themen nach Stand der Teilnehmer
Teilnehmer: DKyuB – Trainer und Interessierte an Wettkampf in Praxis und Theorie (8 Lizenzverlängerungsstunden). Maximal 30 Teilnehmer Es gilt die zeitliche Reihenfolge der Anmeldungen. Ungenutzte Plätze werden aufgefüllt.

Anmeldedaten und weitere Informationen in der PDF-Datei zum herunter laden.

Ausschreibung: Landeslehrgang „Vertiefung der Heki Technik“ in Aachen

Ausschreibung: Landeslehrgang „Vertiefung der Heki Technik“ in Aachen:

Bildschirmfoto 2015-01-25 um 15.46.21

 

Veranstalter: Landesverband Kyudo NRW
Ausrichter: Abteilung Kyudo des Post-Telekom-Sportverein, 1925 Aachen e.V.
Ort: Tai Shin Kan Kyudojo im Post-Telekom-Sportverein 1925 Aachen e.V. Eulersweg 15, 52070 Aachen
Zeit:  Samstag, 28. 2. 2015, 11:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 1. 3. 2015, 9:00 – 15:00 Uhr
Lehrer: Manfred Speidel, 5. Dan
                Roland Pohl, Renshi 5. Dan
Themenreihe: Vertiefung der Heki Technik
Thema: Hanare und Zanshin (Fortsetzung vom 17.+18.1.2015) Theorie und Praxis
(Bitte das Mokuroku-Buch „Lehre der Heki Ryu Insai Ha“ mitbringen!)
Teilnehmer: offen, maximal 20 Teilnehmer
Gebühren:  Teilnahmegebühr: 10 Euro
Pausenverpflegung: 10 Euro

Anmeldedaten und weitere Informationen in der PDF-Datei zum herunter laden.

 

 

Ausschreibung: 7th International Heki Taikai 2015 in Ungarn

Ausschreibung für die „7. Internationale Heki Taikai 2015 in Ungarn“

Ungarn2

Veranstalter & Ausrichter: Kyudo-Club Bukyukai
Ort: Somorjai László Sports Facility in Hajdúnánás, Hungary
Zeit: Freitag, 1. Mai (Ankunft und freies Training)
Samstag, 2. Mai (Teamwettkampf, 20 Pfeile pro Schütze)
Sonntag, 3. Mai (Einzelwettkampf, 20 Pfeile pro Schütze)
Teilnehmer: offen, maximal 24 Teams (zu 3-4 Schützen)
Anmeldung: Bis zum 31. Januar 2015
Teilnahmegebühr: Pro Team 180,- EUR

 

Ungarn1

 

 

Anmeldedaten und weitere Informationen in der PDF-Datei zum herunter laden.

Ausschreibung für den Landeslehrgang „Vertiefung der Heki Technik (Hanare)“

Ausschreibung für den Landeslehrgang „Vertiefung der Heki Technik (Hanare)“

Bildschirmfoto 2014-12-06 um 18.48.58

Veranstalter: Landesverband Kyudo NRW
Ausrichter: Abteilung Kyudo des Post-Telekom-Sportverein, 1925 Aachen e.V.
Ort: „Tai Shin Kan Kyudojo“ im Post-Telekom-Sportverein 1925 Aachen e.V. Eulersweg 15, 52070 Aachen
Zeit: Samstag, 17. 1. 2015, 11°° – 18°° Uhr
          Sonntag, 18. 1. 2015, 9°° – 15°° Uhr
Lehrer: Manfred Speidel, 5. Dan, Roland Pohl, Renshi 5. Dan
Themenreihe: Vertiefung der Heki Technik
Thema:
Hanare
Theorie und Praxis:  Bitte das Mokuroku-Buch „Lehre der Heki Ryu Insai Ha“ mitbringen!)
Teilnehmer: offen, maximal 20 Teilnehmer

Anmeldedaten und weitere Informationen in der PDF-Datei zum herunter laden.

 

Einladung zum 2. Regional EKF Seminar in Vilnius, Litauen

Der Litauische Kyudo Verband lädt ein zum: „2nd Regional EKF Seminar in Vilnius, Lithuania“

Liatauen

 

 

Bildschirmfoto 2014-12-03 um 13.42.11

 

 

Lehrer:  Feliks F. Hoff, Kyoshi 6.Dan und andere EKF Shogo.

Meldeschluss 10. Dezember 2014

Vorläufige Agenda:
3. April – Ankunft.
4. April – Seminar 9:00 – 13:00 und 14:00 – 18:00 h.
5. April – Seminar 9:00 – 13:00 und 14:00 – 18:00 h.
6. April – Seminar 9:00 – 13:00 h. Abreise.

Teilnahmgebühr: 70€ pro Person (Bei mindestens 40 gemeldeten Seminarteilnehmern).

Unterkunft und Verpflegung sind von den Teilnehmern selbst zu organisieren.

Die vorläufige Ausschreibung und der Meldebogen sind bis zum 10. Dezember 2014 an den Präsidenten des Litauischen Kyudo Verband Ringa Baltrusaite info@kyudo.lt zu senden. Mit der Zusendung bestätigt der Anmeldende das er die Teilnahmegebühr überweisen wird sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist und das Seminar Bestätigt wird.

With this You confirm participation fee payment after the Seminar will be confirmed. 

Die Bestätigung soll bis zum 15. Dezember 2014 erfolgen


Seminar will be held if there will be 40 or more participants. If there will be less than 40 participants registered by December 10th, organizers have a right to cancel the Seminar. Seminar will be confirmed by December 15th.

 

Mehr Infos in der PDF-Datei zum herunter laden.

.

2015 European Seminar Implementation Guidelines

Vorab zur Information die Ausschreibung für die IKYF Seminar 2015 in Magglingen, Schweiz.

100px-Flag_of_Switzerland.svg
603px-Evilard-coat_of_arms.svg
Die Anmeldefrist läuft bis Februar, deshalb  noch nicht
anmelden!
Es gibt noch keine Anmeldeformulare der IKYF für Seminare und Prüfungen. Der DKyuB wird rechtzeitig über die Fristen für die Anmeldung informieren und  dann die entsprechenden Formulare versenden. Informationen zu Renshi und 6. Dan
Prüfung liegen noch nicht vor.
Es sollen wohl Pakete angeboten werden die Unterkunft und Seminar(Prüfung beinhalten
Mehr Infos in der PDF-Datei zum herunter laden.
.

 

Ausschreibung Nationalkaderlehrgang Kyudo und Sichtung

Ausschreibung Nationalkaderlehrgang Kyudo und Sichtung

Ausschr.Kaderlehrgang Berlin Nov

Veranstalter: Deutscher Kyudo Bund e.V.
Ausrichter: Kyudo-Dojo Berlin e.V.
Datum: 15./16. Nov. 2014
Zeit:  Samstag, 14.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 09.00 – 14.00 Uhr
Lehrer: Sven Zimmermann, Renshi, 6.Dan; Sorin Jurma, Renshi, 5. Dan
Leitung: Sven Zimmermann
Themen: Wettkampftraining, Sichtung für neue Interessenten
Teilnehmer: Mitglieder des Nationalkaders, Einladung durch die Vizepräsidentin Wettkampf. Interessenten, Meldung durch Landestrainer oder LSB
Teilnahmebedingungen:
– Gültiger Kyudopass
– Kyudo-Ausrüstung gemäß DKyuB-Ordnungen

Kriterien für Kadermitglieder

  1. Mindestens 1. Dan
  2. Gute, korrekte und klare Schießtechnik, Heki oder Shomen.
  3. Keine Fehler wie Hayake, Yurumi, Fehlen von Hozuke o.ä.
  4. Vorausgesetzt wird die Beherrschung der gängigen Wettkampf- Taihai-Formen.
  5. Hohes und möglichst konstantes Trefferergebnis, Trefferquote mindestens 50%.
  6. Teamfähigkeit, Bereitschaft, das eigene Schießen zu verbessern. Reisebereitschaft zu Kaderseminaren und zur möglichst konstanten Teilnahme an den Kadertrainings und an nationalen und internationalen Wettkämpfen.
  7. Bereitschaft, ein Trefferprotokoll zu führen und abzugeben.

Die Mitglieder des Nationalkaders sollen das Kyûdô in Deutschland, vertreten durch den DKyuB, nach außen und auch nach innen repräsentieren. Sie sollen nach außen zeigen, dass in Deutschland die schulübergreifenden und schulspezifischen Inhalte in der Praxis gut ausgeführt werden.

Es wird erwartet, möglichst regelmäßig und kontinuierlich an den Kadertrainings teilzunehmen und während des Trainings ein Trefferprotokoll zu führen

Aber trotzdem soll und darf Wettkampf auch Spaß machen! Ebenso das Kader-Training!

Mehr Infos in der PDF-Datei zum herunter laden.