Bericht vom 7. Frankfurt Open

Am Samstag, den 27. August fand das 17. Frankfurt Open statt, das Team vom Kyudo Verein Düsseldojo e.V. war mit dabei. Bei hoch sommerlichen 32 Grad im Schatten wurde mit über 40 Teilnehmern der 20 Pfeile Wettkampf auf dem Dojogelände der Frankfurter Kyudogruppe eröffnet.

LogoNach 5 Durchgängen musste um Platz 1 im Izume gestochen werden. Die beiden Kyudoka aus NRW, Shige aus Waldniel und Jonas vom Düsseldojo traten nach 14/20 Pfeilen zum entscheidenden Pfeil an die Shai.  Den Wanderpokal gewann Shige, der den Pokal zum ersten mal nach Nordrhein-Westfalen holen konnte. Beim anschließenden Grillfest genossen wir die freundschaftliche Atmosphäre und die leckeren Speisen und Getränke.

Pokal

.