10. Internationaler Heki Taikai in Frankfurt am Main 2018

Am 16.06 und 17.06.2018 wurde der 10. Internationale Heki Taikai mit Team- und Einzelwettkampf in Frankfurt am Main ausgerichtet.

Am ersten Tag traten insgesamt 16 Teams aus ganz Europa gegeneinander an:
Deutschland (Hamburg, Stuttgart, Wiesbaden, Dresden, Berlin, Karlsruhe, München, Düsseldorf, Aachen, Frankfurt a.M.),
Ungarn (Budapest),
Italien (Bareggio, Milano),
Polen (Warschau)
und Österreich (Wien)

Nach 5 spannenden Runden konnte sich das Team des Gastgebers Kyudojo Frankfurt am Main mit insgesamt 42/60 Treffern auf Platz 1 absetzen. Auf Platz 2 schaffte es das Team aus dem PTSV Aachen mit 33/60 Treffern, dicht gefolgt von dem Team aus dem Kyudo-Dojo Berlin mit 31/60 Treffern.

Am zweiten Tag fand der Einzelwettkampf mit 17 Schützen statt. Auch hier wurden 5 Runden mit insgesamt 20 Pfeilen geschossen.
Nach der letzten Runde stand es Gleichstand zwischen Stephan Weingessl aus dem Budo-Club Karlsruhe und Jodok Simma aus dem Momiji Kai in Wien mit 16/20 Treffern. In der folgenden Izume-Runde konnte sich Stephan mit 2 gut platzierten Treffern vor Jodok durchsetzen. Somit landete Stephan auf dem 1. und Jodok auf dem 2. Platz. Den 3. Platz konnte Friedgar Errenst aus dem PTSV Aachen mit 15/20 Treffern für sich behaupten.

Wir gratulieren allen Gewinnern und bedanken uns für die hervorragende Ausrichtung des Kyudojo Frankfurt am Main e.V.!