Materialbaukurs und Arbeiten am Vereinsgelände

Heute haben wir für die Mitglieder einen Materiallehrgang veranstaltet. Leider war der Dozent für den Landeslehrgang ausgefallen, daher ohne Gäste. Materialkunde beinhaltete Mato kleben, Sehnenkunde, Sehnenreiber flechten, Pfeile bauen mit allem was dazu gehört. Federn stanzen und Pfeile Wickeln.

Informationen und Anschauungsobjekte, Bambuspfeile, Schiesshandschuhe und Materialien zum Kriegsschiessen und zu alten Pfeilspitzen.

Aber auch am Vereinsgelände wurde einiges gewerkelt. Sichtschutz zur Strape hin, Schilder und Briefkasten auf das frisch gestrichene Tor montiert.

Beiträge und Wissenstransfer über die verschiedenen Ausbildungsstufen hinaus ist das A und O des Bogenwegs.

Zum Abschluss schiessen bei recht frischen Temperaturen. Dabei dann auch die Heulpfeile vorgeführt.

Bei Kuchen, Tee und Kaffe und natürlich den weißen Haribo Mäusen ging diese lehrreiche und kurzweilige Veranstaltung dann zu Ende.

 

 

.