Bericht von den Nordrhein-Westfälischen Landesmeisterschaften im Kyudo 2017 in Düsseldorf

Am Samstag, den 8. April 2017 fanden auf dem Dojogelände des Kyudo Verein Düsseldojo e.V. am Aderdamm die Nordrhein-Westfälischen Landesmeisterschaften im Kyudo statt.

Geschossen wurde von 11:00 – 17:00 h. Eine Sempai Meisterschaft (ab 5. Dan) fand aus Mangel an wettkampfwilligen Sempai leider nicht statt! Die Mannschafts- und Einzelmeisterschaften waren hingegen gut belegt.

Für das leibliche Wohl war wie immer gesorgt und alle Teilnehmer und die zahlreich erschienenen Gäste hatten trotz des ungemütlichen Wetters viel Spaß!

Es traten 12 Teams und 30 Schützen aus insgesamt 9 Vereinen in der Einzelwertung an:
KG Köln, SSF Bonn, KD Köln, KV Neandertal, KV Waldniel, KD Ruhr, PTSV Aachen, KD Niederrhein und KV Düsseldojo.

Mannschaftssieger auf dem 1. Platz wurde der Kyudo Verein Düsseldojo e.V mit 13 von 36 Treffern nach stechen. Den 2. Platz konnte der PTSV Aachen für sich verbuchen und auf dem 3. Platz landete die Startgemeinschaft bestehend aus Schützen der KD Ruhr/SSF Bonn/KV Waldniel

Im Einzel konnte Friedgar vom PTSV Aachen den 1. Platz für sich entscheiden, auf dem 2. Platz Robert aus dem Düsseldojo und auf dem 3 Platz Jonas, ebenfalls aus dem Düsseldojo.

Für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Kyudo 2017 in Hannover haben sich qualifiziert:

NRW Teammeisterschaft
Wolfgang Brauers, Aachen
Jonas Reich, Düsseldojo
Gisela becker, SSF Bonn
Shige Kameo, Waldniel

Einzelmeisterschaft
Gisela Becker
Jason Brenner
Wolfgang Brauers
Friedgar Errenst
Johannes Maringer

Kyu-Meisterschaft
Yvonne Loddenkoetter
Martin Huppert-Meert
Jonas Reich
Robert Knauf

Wir freuen uns sehr, dass die Schützen des Kyudo Verein Düsseldojo e.V. so gut abgeschnitten haben!

 Das Copyright für die Bilder liegt bei Stephanie Derwahl und Frank Tewes, denen wir für die schönen Aufnahmen sehr danken!

.